Querbeat

24.05.2019: The London Paladium Marvin Gaye Show

Marvin Gaye, geboren 1939 in Washington, gilt in den 60ern als erfolgreichster Star aus dem Hause Motown Records. Er wird als einer der größten Soulsänger aller Zeiten und als Erfinder des R&B gefeiert. Das Musikmagazin Rolling Stone setzt Gaye auf Platz 18 der 100 größten Musiker und Songwriter aller Zeiten! 1987 wird er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Eines der spektakulärsten Live-Konzerte von Marvin Gaye im London Palladium erscheint im März 1977 als Doppelalbum. Ganz unerwartet wird es zu einem der erfolgreichsten in der Geschichte von Motown. Sein Ende ist traurig – in einem Streit wird er von seinem eigenen Vater mit gerade einmal 45 Jahren erschossen… Seine Musik aber lebt weiter. Dafür sorgt das Multitalent, Top-Ten Songwriter und Produzent Cosmo Klein. Der Berliner Sänger bringt das unvergessliche Konzert aus London wieder live auf die Bühne. Zusammen mit einer hochkarätig besetzten Band verneigt er sich damit vor dem Großmeister des MOTWON SOUNDS. Authentisch und mit einer riesigen Portion Charme führt Cosmo Klein den Zuschauer durch das bewegte Leben der Soul-Legende Marvin [weiterlesen]

Querbeat

31.05.2019: Van Baker & Band

Van Baker & Band sind eine glitzernde Schlager- NDW- und Partyband, die seit dem Jahre 2006 auf den Bühnen Deutschlands, der Schweiz und Österreichs die Herzen aller Schwiegermütter und deren Töchter höher schlagen lassen. Gutaussehende Jünglinge in goldenen Gewändern, die Euch Lieder über Liebe, Leid und Lust bringen. Das sind sie, die neuen Nordsterne der deutschen Partymusik. Eine spielwütige Band, deren Frontmann vor Charme und Charisma fast zu sprühen beginnt. Das Lachen der ersten Kritiker und Kollegen ist längst verstummt. Van Baker und Band erarbeiteten sich mit viel Fleiß und kreativen Ideen einen der ersten Plätze unter den bestgebuchtesten Coverbands des Landes und gelten neben den Größen Guildo Horn und Dieter Thomas Kuhn als der Geheimtipp im Schlagercoverbereich in Deutschland. Mittlerweile kamen nicht nur die deutschen Zuhörer in den Genuss der adrett gekleideten Schlagerband, sondern auch die Schlagerfans aus Österreich, Schweiz, den Niederlanden und Luxemburg, wo die Band auf ihren Touren mit 45 Auftritten im Jahr Station machte. Van Baker & Band sind fünf Freunde, die dufte Musik zu den Menschen bringen wollen. Dieses Anliegen [weiterlesen]

Querbeat

07.06.2018: Downwind plays Cash

Ein Spezialprogramm, welches die Band für spezielle Anlässe anbietet, ist die „Johnny Cash Tribute Night“. Hier interpretiert DOWNWIND die Songs von Johnny Cash, angefangen von den Ursprüngen mit „Walk the line“, bis hin zu den Cashs Edelcover Stücken wie „Hurt“, „One“ oder „I hung my head“. Mark Schlick, u.a. bekannt von dem deutsch-amerikanischen Gitarren-Duo „Crime & Passion“, übernimmt dabei die Rolle des Leadgesangs. Unterstützt wird er dabei durch Andrea Stefanie, die den Part von Rosanna bzw. June Carter Cash gekonnt übernimmt. In folgender Besetzung ist DOWNWIND aktuell zu sehen und zu hören: Volker Pfeifer (Gesang, Gitarre, Blues-Harp) Rainer Frantzen (Gesang, Drums) Gerd Schlick (Gesang, Gitarre) Mark Schlick (Gesang, Gitarre, Blues-Harp) Stephan Eberle (Gesang, Bass) Andrea Stefanie (Gesang, Special Guest)

Querbeat

14.06.2019: Westernhagen Tribute Show

Halleluja ist ein Projekt rund um die Hits und Lieder von Marius Müller Westernhagen. Mit viel Humor, Leidenschaft und Gespür werden die größten Erfolge seiner Karriere auf der Bühne dargeboten. Der Focus liegt hierbei auf der Live CD von 1989 und 1990. Die Konzerttour begeisterte damals die Musikfans. Geniessen Sie zweieinhalb Stunden pure Westernhagendröhnung.

Querbeat

21.06.2019: Billy Bowie

The best of David Bowie, Billy Idol & the Eighties „Space Oddity“ – „Heroes“ – „Life On Mars“ – „Eyes Without A Face“ – „Flesh For Fantasy“– „Rebel Yell“ „Billy Bowie” sind Kinder der 80er Jahre – und aufgewachsen mit den unzähligen Hits der beiden Rock-Ikonen Billy Idol und David Bowie. Am 21.06.2019 ist die siebenköpfige Formation erstmals auf ihrer „Mission zur Verbreitung musikalischer Juwelen der 80er Jahre“ beim „Musiksommer Homburg“ zu sehen und zu hören. Das Publikum erwartet eine energiegeladene und mitreißende Show mit den großen Hits aus allen Schaffensperioden der beiden Ausnahmekünstler. Dabei darf sich das Publikum immer wieder auf musikalische Überraschungen freuen, denn Billy Bowie macht sich einen Riesenspaß daraus, auch anderen musikalischen Helden der 80er Jahre Tribut zu zollen und baut diese immer wieder geschickt ins Live-Set ein.

Querbeat

28.06.2019: GJS & Rockx’N

Gehörten Crosby, Stills & Nash zu den ultimativen Bands der 60er Jahre, haben sich Philipp Graf, Christoph Seibel und Felix Jäger verschrieben, diese Musik zu bewahren – gehören die drei doch seit Jahren zu den besten Musikern des Südwestens. So entstand die Formation GJS, die akustisch und musikalisch dem großen Vorbild in nichts nachsteht. Unterstützt werden die Männer durch ihre großartige Band: Charlie Brechtel am Pedal Steel und Dobro, Patrick Morio am Bass, Christof Kölsch am Schlagzeug und Markus Rutz Lewandowski an der Orgel. Zu Ihrem Repertoire gehören die Highlights der Charts der 60ger: Daylight Again, Teach your children, Our House, Shadow Captain und viele Hits mehr.

Querbeat

05.07.2019: Bixi Chicks

Man nehme jede Menge Humor, ein paar Pfälzer und einen Saarländer – man gebe ihnen Mikrofone und Instrumente – fertig ist die „grenzenlose“ Cover-Band-Kreation von Multiinstrumentalist und Namensgeber Michael Bixler mit musikalischen Weggefährten der letzten Jahre. Unter dem Namen „Bixi Chicks“ versammelt Bandleader und Bassist Bixler überregional bekannte Gesichter wie den stimmgewaltigen Frontmann Dennis Köhler sowie versierte und druckvolle Musiker wie Gerd Schäfer (Gitarre), Thomas Vogt (Tasten) und Matthias Schmidt (Schlagzeug). Dazu die herausragende Gastsängerin Melissa Könnel.

Querbeat

12.07.2019: Rumbalea

Die Gipsy-Kings-Coverband mit der „Fiesta-Garantie“. Bereits mit dem ersten Takt versetzt Sie die spanische Musik dieser international tätigen Formation mit Flamenco-Pop und Latino-Hits in ausgelassene Urlaubsstimmung. Feurige Gitarrenmusik und Stimmen, die unter die Haut gehen … das ist Rumbalea. Wenn diese Profimusiker loslegen, kann sich keiner mehr deren elektrisierenden Rhythmen und der ansteckenden Lebensfreude entziehen. Kaum eine andere spanische Musikgruppe versteht es, die Songs der Gipsy Kings, KETAMA, Ricky Martin, Santana und anderer Latino-Stars so energiegeladen, individuell und modern zu interpretieren wie Rumbalea.

Querbeat

19.07.2019: Changes

Das Konzertprogramm liest sich wie ein Auszug aus den Charts der letzten drei Jahrzehnte. Es ist geprägt von musikalischen Highlights aus den 80’ern und 90’ern, Disco-Klassikern und vielen Leckerbissen internationaler Musikgeschichte. Kurz und gut: das Beste aus 30 Jahren Radio live! Aktuelle Hits und musikalische Highlights aus den Top 40 sind „Dauergäste” im sehr vielfältigen Repertoire. Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm, insbesondere geprägt durch eine differenziert arrangierte Instrumentierung, ist eingebettet in ein buntes und mitreißendes Live-Event! Groovige Funk’n Soul Klassiker und anspruchsvolle Popsongs klingen bei Changes ebenso stilecht wie sanfte Balladen mit puristischem Feeling!

Querbeat

26.07.2019: Riddim Posse

Reggae – Soca – Calypso Caribbean Party Live Die Liebe zu Reggae und Soca führte die aus fünf Nationen stammenden Musiker zusammen. Ganz der karibischen Musik verschrieben, entwickelte die Band ihren ganz eigenen Stil und ist mit ihrem unverwechselbaren Sound einzigartig in Europa. Musik, die in Bauch und Beine geht, fette Grooves, ein knalliger Bläsersatz, die markante Stimme von Leadsänger Wayne Dallaway, das Spiel des Ausnahmetrompeters Kirt Dallaway, rockige Gitarrenriffs, Steeldrums und mehrstimmiger Gesang machen diese reizvolle Mischung aus. Ihre Spielfreude und Bühnenpräsenz, die leidenschaftlichen und energiegeladenen Auftritte sind das Geheimnis der Beliebtheit und Beständigkeit von Riddim Posse. Ihre erste Single DOCTOR SOCA bescherte der Band einen internationalen Achtungserfolg. Es folgten weitere Singles und 2 Alben, begleitet von über 800 Auftritten in Deutschland und dem angrenzenden Ausland bis in die Türkei. So standen die Musiker schon gemeinsam auf der Bühne mit The Wailers, Manu Dibango, Kool & The Gang, Xavier Naidoo, Jahcoustix u.v.a. Riddim Posse sind: Wayne Dallaway – Lead Vocals, Trombone (Trinidad & Tobago) Kirt Dallaway – Vocals, Trumpet (Trinidad & Tobago) Leo Murphy [weiterlesen]