Querbeat

07.06.2018: Downwind plays Cash

Ein Spezialprogramm, welches die Band für spezielle Anlässe anbietet, ist die „Johnny Cash Tribute Night“. Hier interpretiert DOWNWIND die Songs von Johnny Cash, angefangen von den Ursprüngen mit „Walk the line“, bis hin zu den Cashs Edelcover Stücken wie „Hurt“, „One“ oder „I hung my head“. Mark Schlick, u.a. bekannt von dem deutsch-amerikanischen Gitarren-Duo „Crime & Passion“, übernimmt dabei die Rolle des Leadgesangs. Unterstützt wird er dabei durch Andrea Stefanie, die den Part von Rosanna bzw. June Carter Cash gekonnt übernimmt. In folgender Besetzung ist DOWNWIND aktuell zu sehen und zu hören: Volker Pfeifer (Gesang, Gitarre, Blues-Harp) Rainer Frantzen (Gesang, Drums) Gerd Schlick (Gesang, Gitarre) Mark Schlick (Gesang, Gitarre, Blues-Harp) Stephan Eberle (Gesang, Bass) Andrea Stefanie (Gesang, Special Guest)